Loading...

Lüftungs- & Klimatechnik

Start / Luftklima / Referenzen / Lüftungs- & Klimatechnik

In sensiblen Bereichen - wie z.B. Hygieneräumen der Lebensmittelindustrie - sind die Anforderungen an die Raumausstattung, die Reinigungsfähigkeit der Oberflächen und Einbauten und das Raumklima besonders hoch.

Eine fachgerechte (und später pflegeleichte) Ausführung kann daher nur von Spezialisten realisiert werden.

Die Ausstattung von Hygieneräumen bedeutet das Zusammenspiel der Fachbereiche LUFTKLIMA und ISOBAU, welche wir in unserem Unternehmen anbieten.

Die wichtigsten Anforderungen:
Um die Flächen während des Betriebs trocken zu halten werden mechanische Lüftungssysteme benötigt. Um die Raumatmosphäre keimfrei zu halten sind Filtersysteme nötig. Die Räume müssen auf Luftüberdruck gegenüber den angrenzenden, hygienisch untergeordneten Bereichen gehalten werden. Hygieneräume brauchen eine konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Durch die zunehmenden Temperaturschwankungen im Sommer mit länger anhaltenden Hitzeperioden steigt die Anforderung an konstante Temperaturen in Produktionsprozessen immer mehr. Wir bieten dafür die richtigen Anlagen zur Temperatur- Konstanthaltung mit Wärmerückgewinnung und Ölabscheidung an.

  • Lüftungsanlagen für Hygienebereiche
  • Klimatisierung von Produktionshallen
  • Ausführungen in Edelstahl oder Kunststoff
  • Luftverteilung über textile, waschbare Kanalnetze
  • höchste Ansprüche an die Filterklassen (bis H13)
  • Luftverteilung über Weitwurfdüsen
  • Kälteerzeugung und Kälteverteilung
  • Zugluftfreie Luftverteilung
  • Vermeidung von Keimumwälzung durch Quell-Luftauslässe
  • Abluftrückführung zur Wärmerückgewinnung
  • Hygienekonzepte, Produktführung, Schwarz/Weiß-Trennung